Viele Apps auf unseren Smartphones und Tablet-Computern erheben jede Menge Daten über uns. Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Wohnort, den aktuellen Standort (GPS oder Funkzelle), das Adressbuch, die Anrufliste, persönliche Fotos, etc. Fast alle Menschen akzeptieren dies ohne mit der Wimper zu zucken und belächeln diejenigen, die damit nicht einverstanden sind, als paranoid.

Doch wie reagieren Menschen, wenn sie in einem normalen Geschäft von der Verkäuferin nach diesen Daten gefragt werden? Ein Interessantes Experiment der dänischen Verbraucherorganisation.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s