Verzögerung beim automatischen Start von VMs unter VMware ESX konfigurieren

Ein VMware Host kann so konfiguriert werden, dass er, wenn er gestartet wird, die Maschinen, die auf ihm installiert sind, automatisch startet. Auf simple Art und Weise lässt sich hier die Reihenfolge einstellen, welche Maschine zuerst und welche zuletzt gestartet werden soll und vor allem in welchem Zeitabstand. Das ist auch wichtig, denn wenn alle virtuellen Maschinen gleichzeitig gestartet werden, kommt der Host in den meisten fällen ordentlich ins schwitzen. Und das wollen wir ja nicht.

Und so wird’s gemacht:

Im VMware vCenter gibt es bei jedem Host den Tab „Configuration“. In diesem Tab klickst du auf den Punkt „Virtual Machine Startup/Shutdown“ unter „Software“. Hier siehst du nun deine Maschinen in der Reihenfolge, wie sie gestartet werden und mit welcher Verzögerung. Durch Klick auf „Propierties…“ ganz am rechten Rand kannst du das Konfigurationsfenster öffnen:

VMs automatisch starten
VMs automatisch starten

Im folgenden Fenster kannst du das ganze nun ganz nach deinen Wünschen anpassen:

Reihenfolge und Zeit des Starts oder Stops konfigurieren
Reihenfolge und Zeit des Starts oder Stops konfigurieren

Alle VMs, die sich unter „Automatic Startup“ befinden, werden nach dem Start von VMware automatisch hochgefahren. 120 Sekunden „Startup Delay“ bedeutet, dass erst VM1 gestartet wird. Dann wird 120 Sekunden gewartet. Ist diese Zeit um, startet VM2 und es wird wieder 120 Sekunden gewartet, bevor VM3 an der Reihe ist und so weiter und sofort.

Beim Herunterfahren verhält es sich genau anders herum. Hier wird erst die letzte Maschine heruntergefahren (vorausgesetzt die VMware-Tools sind installiert). Anschließend wird 30 Sekunden gewartet und dann kommt die zweit letzte Maschine an die Reihe usw.

Wie du siehst, ist das gar nicht schwer. Aber überlege dir gut, welche Server als erstes wie laufen müssen und welche etwas warten können. Als allererstes wird man wohl immer den Domain Controller startet. Zu beachten gilt auch, dass der Exchange Server oftmals ganz schön lange brauchen kann, bis er gestartet ist. Etwas Planung ist also zu empfehlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s